BLU informiert: Alle Wahllisten zur Stadtratswahl 2019 in Bad Langensalza im Überblick

posted in: News | 2

Es sollte für alle Bürgerinnen und Bürger so einfach wie möglich sein, sich einen guten Überblick über ihre Optionen zur Stadtratswahl zu machen. Deshalb haben wir alle bisher veröffentlichten Listen aller zur Wahl antretenden Parteien und Wählergruppen mit ihren Listenkandidaten zusammen getragen. Hier gibt es ihn zum anschauen:

Stadtratswahl 2019 Wahllisten Überblick
Stadtratswahl 2019 Wahllisten Überblick

DRUCKEN ERLAUBT

Diesen Überblick können Sie gerne drucken und an Mitbürgerinnen und Mitbürger weiter reichen, die keinen Internetzugang haben. Kopieren, vervielfältigen und weiter verbreiten sind explizit erlaubt und erwünscht.

BLU steht auch dafür unseren Bürgerinnen und Bürgern so viele Informationen wie möglich zur Verfügung zu stellen. Damit Politik endlich wieder nachvollziehbar, transparent und greifbar wird.

HERUNTERLADEN

Gerne können Sie hier auch die einzelnen Dateien in verschiedenen Formaten herunterladen:

Die Quellen für die einzelnen Wählerlisten sind in dem PDF angegeben und beziehen ausschließlich auf öffentlich zugängliche Daten

BEGRIFFSERKLÄRUNGEN

Ein gemeinsamer Wahlvorschlag einer Partei oder Wählergruppe beinhaltet eine Liste an sich zur Wahl stellenden Kandidaten. Diese Liste von Kandidaten wird u.a. auch Wahlliste genannt. Letztendlich steht jedoch der gesamte Wahlvorschlag einer Partei oder Wählergruppe auf dem Wahlzettel.

BLU INFORMIERT

Mehr Bürgerinformationen bieten wir unter der Rubrik BLU Informiert an. Einzelheiten über die genaue Wahlliste von BLU können hier nachgeschlagen werden: Wahlliste BLU zur Stadtratswahl 2019

 

UPDATES

  • 7. März 2019: Auf Anfrage wurde der Name der Liste „FDP“ zu „Bürgerliste / FDP“ geändert.
  • 11. März 2019: Die Wahlliste der WIR wurde nachgetragen.
  • 4. April 2019: Der Name von Herrn Arnd Küllmer wurde berichtigt.
  • 15. April 2019: Der Name von Frau Diana Helmschrot-Kettner wurde berichtigt.
Gefällt's dir? Folge uns doch einfach:

2 Responses